Welchen Pavillon kaufen?

Pavillon kaufen - Gartenpavillon Metall Leco
Preis prüfen auf Amazon.de*

In vielen Gärten ist ein Pavillon der Mittelpunkt. Er bietet einen Platz, an dem man sich bei Sonne und bei Regen im Freien entspannen kann. Beim Pavillon kaufen bieten sich viele verschiedene Varianten: Viele Pavillons eignen sich durch integrierte Rankgitter sehr gut zum Bepflanzen. Andere sind eher für rauschende Gartenfeiern geeignet. Solche Pavillons sind häufig einfach auf- und abzubauen. Möchte man einen Pavillon, hat jedoch nur einen kleinen Garten, bietet sich ein flexibler Pavillon an. Diesen kann man schnell abbauen um Platz im Garten zu schaffen.
Je nach Anforderungen gibt es Pavillons in unterschiedlichen Größen.

 

Pavillon kaufen – Was sollte beachtet werden?

Einen festen oder flexiblen Pavillon kaufen?
Möchte man einen Pavillon kaufen, stehen verschiedene Varianten zur Wahl. Hier muss man sich vor allem zwischen einem fest verankerten Modell oder einem flexiblen Pavillon entscheiden. Sollte man einen Pavillon kaufen wollen, der dauerhaft im Garten stehen soll, bietet sich ein feststehendes Modell an. Es muss jedoch bedacht werden, dass hierfür unter Umständen ein Fundament notwendig ist. Feststehende Gartenpavillons können aus Holz, aus Stein oder aus Metall bestehen. Bewegliche Pavillons bestehen üblicherweise aus einem Metallgestänge, welches bespannt wird. Diese Bespannung ist entweder auf Kunststoff oder aus einem Textil. Möchte man einen flexiblen Pavillon kaufen, bieten sich auch Varianten an, die sich an die Hauswand anschließen lassen. Platzsparende Faltpavillons sind besonders einfach in der Handhabung.

 

Welche Materialen gibt es?

Welches Material gewählt wird ist Geschmackssache. Alle Materialen bieten verschiedene Vor- und Nachteile, die man abwägen sollte, möchte man einen Pavillon kaufen.
Klassische Holzpavillons gibt es in verschiedenen Stilrichtungen. Das besondere an Pavillons auf Holz ist, dass die Besitzer sie leicht nach ihren Wünschen gestalten können.
Möchte man einen Ort für Gartenfeste, bietet sich ein Stoffpavillon an. Die Stoffmodelle sind sehr flexibel erweiterbar, je nach dem, welche Anforderungen gestellt werden.
Verschiedene Modelle und Bauarten bestehen aus einem Metall-Gestänge. Manche Modelle können mit passenden Bespannungen versehen werden, während andere durch ihre Verzierung als Rank Gitter gedacht sind.

 

Was sollte noch beachtet werden?

1Beim Kauf des Pavillons ist es wichtig, dass Wert auf eine stabile und hochwertige Verarbeitung gelegt wird. Wenn ein Fundament für den Pavillon notwendig ist, müssen diese unbedingt fest miteinander verbunden sein. Dies wird durch Aufschraubstützen erreicht.
Möchte man einen Pavillon kaufen, sollte man die Pfostenstärke des Modells prüfen, die nicht zu klein sein sollte. Je nach dem, welche Schneelasten zu erwarten sind, sollten Dach und Pfosten entsprechende Stabilität aufweisen.

Bei feststehenden Pavillons kann eine zusätzliche Dacheindeckung sinnvoll sein, um den Pavillon für lange Zeit zu schützen. Welche Menge an Dachschindeln verbaut werden sollte, ist oftmals vom Hersteller angegeben.
Es bietet sich auch an, beim Pavillon Kaufen gleich einen passenden Bodenbelag auszusuchen, damit der Innenraum gemütlich ist.

 

Fazit: Für jeden Geschmack ein passender Pavillon

4Durch die unterschiedlichen Ausführungen gibt es fast für jeden Garten einen passenden Pavillon. Für Liebhaber von Bepflanzungen bieten sich Pavillons mit integrierten Rankgittern an. Möchte man in seinem Pavillon Feste feiern, sollte er eine entsprechende Größe haben. Je nachdem, wie viel Schnee erwartet wird, sollte auf stabile Verarbeitung geachtet werden. Wetterbeständige Materialien wie Stein sind ideal, wenn der Pavillon lange stehen soll. Holz und gegebenfalls Metall müssen von Zeit zu Zeit behandelt werden. Ist es notwendig ein Fundament zu setzen, muss unter Umständen eine Genehmigung eingeholt werden. Die Vorarbeiten sollten rechtzeitig geplant werden, damit es zu keiner Verzögerung beim Aufbau kommt.

Insgesamt lohnt es, sich vor dem Pavillon kaufen zu informieren, welche Alternativen in Frage kommen.

 

Blogverzeichnis